News

News

Traumpass für den Sportlernachwuchs – vor Ort und im Kreis

Die Kicker des VfR Birkmannsweiler erstrahlen in neuen Traingsoutifts und machen sich fit mit einer Sondertraingseinheit unter Leitung des Profitrainers Köstner. Die Sportkreisjugend Rems-Murr kann sich zugleich über eine Spende für ihr Zeltlager auf dem Salbengehren freuen. Diesen “Traumpass” hat der Sportlernachwuchs dem Winnender Bauunternehmen Klöpfer zu verdanken, das sich seit langem in der Sportförderung engagiert.

Die Gesellschafter der Firma Klöpfer, Hermann R. Klöpfer und sein Bruder Hans-Martin Klöpfer, haben als Tischtennisspieler bzw. Fußballspieler langjährige aktive Sportlerzeiten hinter sich und sind heute dem Sport als bedeutende Förderer verbunden. So ermöglichte das Unternehmen jetzt der ersten Mannschaft des VfR Birkmannsweiler, dem Heimatverein der Gebrüder Klöpfer, einen Trainingsabend mit Lorenz-Günter Köstner, der als Bundesligatrainer die SpVgg Unterhaching 1999 in die Bundesliga geführt hatte und als ehemaliger Bundesligaspieler, 92 Spiele für Borussia Mönchengladbach, Bayer Uerdingen sowie Arminia Bielefeld absolvierte. Ausgestattet mit neuen Traingsoutfits – ebenfalls gesponsered von Klöpfer – konnten die Spieler von dem kundigen Coach zahlreiche Tipps zum optimalen Training, spielerische Tricks und taktische Kniffe erfahren.

Doch nicht nur vor Ort profitiert der Sport vom Engagement des Bauunternehmen Klöpfer. Auch der Sportkreis Rems-Murr, vertreten durch Vorstandsmitglied Peter Kotacka, erhielt parallel zur Trainingseinheit einen Scheck über 2.500.- Euro mit dem Zweck, das Zeltlager Salbengehren der Sportkreisjugend  am Ebnisee zu unterstützen. „Auf dem Salbengehren wird wertvolle Jugendarbeit geleistet, diese wollen wir gerne mit unserer Spende sichern“, so Hermann R.Klöpfer. Er dankte dem Sportkreis und der Sportkreisjugendleitung, insbesondere dem Vorsitzenden des Fördervereins Salbengehren und Cheforganisator des Zeltlagerbetriebs, Joachim Kristen, für das hohe Maß an Bereitschaft, Verantwortung und persönlicher Beteiligung.

Das schwäbische Traditionsunternehmen Klöpfer ist ein renommierter Baubetrieb mit Tief-, Straßen- und Kanalbau, großen Steinbrüchen, Schotterwerken und Asphaltmischanlagen sowie Werken zur Wiederaufbe­reitung von Baustoffen. Von Winnenden aus ist Klöpfer seit über 50 Jahren in der Region Stuttgart und weit darüber hinaus aktiv. Die Nachwuchsförderung liegt Klöpfer dabei nicht nur im Sport am Herzen. Als anerkannter Ausbildungsbetrieb mit langjähriger Erfahrung bietet das Unternehmen zahlreichen junge Menschen zukunftssichere Ausbildungsplätze zum/r Straßenbauer/in, Tiefbaufacharbeiter/in, Baugeräteführer/in, Aufbereitungsmechaniker/in oder zum/r Industriekaufmann/-frau.

Zurück