News

News

Steinbruch als Trainingsmöglichkeit für Jugend des MSC Marbach

Das Gelände des Steinbruchs Rielingshausen ist für den Motor-Sport-Club Marbach als Trainingsgelände und für Jugendtrial-Meisterschaften kaum mehr wegzudenken. Felsstufen des Oberen Muschelkalks müssen hier überwunden, enge Kurven auf lehmigen Boden gemeistert werden. Auch im Jahr 2014 konnte die MSC Jugend sowohl beim Motorrad- als auch beim Fahrradtrial wieder tolle Erfolge über die Landesgrenzen hinaus aufweisen.

Um die Jugendlichen in ihrer sportlichen Weiterentwicklung zu unterstützen und einen Beitrag zur Förderung des Jugendsports zu leisten, stellt die Firma Klöpfer gern das Betriebsgelände ihres Rielingshausener Steinbruchs zur Verfügung.

Schon seit dem Jahr 1989 dient der Rielingshausener Steinbruch sowohl als Trainingsgelände als auch als Veranstaltungsort für Jugend-Trial-Meisterschaftsläufe. Er ist somit "Nachfolger" des ehemaligen Steinbruchs bei Erbstetten, der seit 1977 vom MSC Marbach genutzt worden war, bis der Bereich im Jahr 1985 zum Landschaftsschutzgebiet erklärt wurde.

Zum Artikel in der Marbacher Zeitung am 16. Januar 2015

Zurück