Ausbildung zum/zur Baugeräteführer/in

Ausbildung zum/zur Baugeräteführer/in

Als Spezialisten wissen Baugeräteführer genau, welche Maschinen sich für welche Aufgabenstellungen am besten eignen. Das Ausbildungsziel ist das Führen der technisch anspruchsvollen Baumaschinen und -geräte, aber auch ihre Wartung und Pflege. Deshalb erhält der zukünftige Baugeräteführer eine Grundausbildung im Be- und Verarbeiten von Metallen.

Wesentliche Ausbildungsinhalte:

  • Be- und Verarbeiten von Bau- und Bauhilfsstoffen
  • Durchführung von Arbeiten im Hochbau sowie im Straßen- und Tiefbau
  • Handhabung von Vermessungsgeräten
  • Be- und Verarbeiten von Metallen
  • Handhaben von Bauteilen, Baugruppen und Systemen von Baugeräten inkl. Bedienung und Wartung
  • Fehlererkennung und Instandsetzen von Bauteilen und Baugruppen innerhalb des Gerätes

Weitere Informationen:

tl_files/kloepfer/content/kompetenzen/screen-baugeraete.jpg